Aktive Rückführung und Regression

Unsere Seele speichert alle Erfahrungen, die wir jemals gemacht haben. Diese Tatsache macht sich die Reinkarnationslehre zunutze und ermöglicht das Aufspüren und Wiederbeleben unbewusster Erinnerungen und Persönlichkeitsanteile; sogenannter Grundmuster unserer Psyche.
Im Gegensatz zu der früheren Situation verfügen wir nun über eine umfassendere Sichtweise, ein fundiertes Rüstzeug und Unterstützung und wir können die Situation jederzeit verlassen und/oder verändern, so dass wir uns sicher fühlen. Ziel ist es letztendlich, die Geschehnisse soweit zu verändern, dass eine Transformation der Ereignisse und der damit verbundenen oft belastenden Emotionen erreicht wird.
Du wirst angeleitet in eine leichte Trance zu gehen und verbindest Dich mit Deinem höheren Selbst. Dein Bewusstsein ist dadurch erweitert, Du bist vollkommen entspannt (im Alphazustand) und hast Zugriff auf Dein Unterbewusstsein. Über innere Bilder, die sich in diesem Zustand häufig unmittelbar auftun, hast Du Zugriff zu Ereignissen Deiner verschiedenen Leben. Vielleicht begegnen Dir Personen, die Du in Deinem jetzigen Leben bereits kennst und zu denen Du in einem ihrer anderen Leben möglicherweise eine veränderte Beziehung hattest. Im Rahmen einer Rückführung kommunizierst und agierst Du unmittelbar mit Deiner Seele und ihrer umfassenden Sichtweise sowie mit den beteiligten Personen.

Du kannst jederzeit vom erweiterten Bewusstseinszustand in Dein Alltagsbewusstsein wechseln, bleibst also vollkommen ansprechbar und kannst nicht gegen Deinen Willen beeinflusst werden. Deine aufgerufenen Erinnerungen bleiben Dir, genau wie Erinnerungen aus Deinem heutigen Leben, auch nach der Rückführung erhalten.

Selbstverständlich findet vor jeder Sitzung ein ausführliches Vorbereitungs- und Nachgespräch statt und auf Wunsch auch eine Einführung in den Bereich der Trance und der Seelenebene des Bewusstseins!
Noch ein Hinweis zu meinem persönlichen Verständnis und zu meinen Erfahrungen mit früheren Leben:
Ich werde oftmals gefragt, ob die Erinnerungen wirklich so, wie in der Rückführung erlebt und erinnert, stattgefunden haben und ob es wirklich frühere Leben gibt. Von meiner persönlichen Erfahrung und lebhaft-klaren Erinnerung an frühere Leben kann ich für mich sagen: Ich habe schon öfter gelebt und diese Leben waren real!, ich würde mich jedoch nicht darum streiten, denn viel wichtiger, als diese Frage zu beantworten (das darf jeder für sich selbst tun), empfinde ich das, was der Einzelne in der Rückführung erlebt und tut und welche Thematiken, die jetzt(!) wichtig sind, ans Licht, ins Bewusstsein kommen. Letztendlich geht es darum, sich zu öffnen; indem wir unsere Wahrnehmungsfähigkeit erweitern, erweitern wir unsere Möglichkeiten; hin zu dem freien und bewusst erschaffenden, sich selbst heilenden göttlichen Wesen, das wir sind.